Bad Bramstedt, 7 Absenkbrunnen DN 200

Bad Bramstedt, 7 Absenkbrunnen DN 200

Bad Bramstedt, 7 Absenkbrunnen DN 200

Neubaugebiet Bad Bramstedt,
7 Schwerkraftbrunnen a = ca.14 m inkl. Pumpen sowie 6 Grundwassermeßstellen zur Überwachung, anschließender Rückbau.
Anforderung:
Anbindung an einen Regenwasserkanal in ca. 4,50 m Tiefe Grundwasserabsenkung über 7 Schwerkraftbrunnen DN 200 zu je ca. 60 – 70 cbm/Std. über Unterwassermotorpumpen
Absenkung auf ca. 2,60 m über eine auf 5,50 m eingefräste Tiefendrainage sowie über die Brunnen auf ca. 4,50 m
Komplette Berechnung, Planung und Baubegleitung sowie Durchführung.
Dauer der Maßnahme: rund 7 Wochen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen