Autor: Sascha Mielke

2 Erdwärmesonden im Wasserschutzgebiet

17.05.2021

Hier haben Frank und Markus 2 EWS je 100m in Ahrensburg erstellt. Aufgrund der Lage im Wasserschutzgebiet gab es einige Auflagen in der wasserrechtlichen Erlaubnis, wie z.B. geologische Überwachung und Auslegung der Anlage mit einer Befüllung aus reinem Wasser. Alles wurde zur vollsten Zufriedenheit der Kundschaft und der begleitenden Behörde ausgeführt.

Rohrbruch beseitigt

17.05.2021

Es sieht komplizierter aus, wie es ist. Wenn man den Überblick behält…

Nicht jedes Material hält ewig. Hier sind wir zum Notfall gerufen worden, um die Beregnung eines Baumschulenbetriebes aufrecht erhalten zu können. Kurz ein paar Bilder bekommen und los geht es. Nicht schön, aber erfüllt ersteinmal seinen Zweck. Geht nicht, gibt’s nicht!!!

Grundwassermessstelle erstellt

17.05.2021

Hier haben wir im Einzugsbereich des Wasserwerkes Wacken eine Grundwassermessstelle erstellt. Auch wurde an das Abschlussbauwerk einschließlich des Datenlogger gedacht.

Vorbereitung und Logistik 🏝

09.04.2021

Es geht in den kommenden Wochen für die Erstellung von Erdwärmesondenanlagen auf die schöne Insel Pellworm. Für uns ist es schon Tradition, nach Ostern und im Herbst das Festland zu verlassen. Wir arbeiten dort seit über 15 Jahren mit einem starken, ortsansässigen Partner zusammen. Dieser hat sich schon sehr frühzeitig mit dem Thema „Regenerative Energien“ befasst und sich darauf neben dem normalen Tagesgeschäft im SHK-Bereich spezialisiert. Wir haben dorthin sowie zu den Einwohnern ein schon sehr familiäres Verhältnis und man freut sich jedes Mal auf ein Wiedersehen. Da man bekanntlich abhängig von der Fährverbindung sowie dem Wetter ist, hat man in der Planungsphase viele Faktoren zu berücksichtigen. Aufgrund unserer Erfahrung und Routine auf nunmehr allen Insel im nordfriesischem Wattenmeer sowie Fehmarn können Baustellen in der Regel ohne Zwischenfälle abgeschlossen werden. Schnell mal was hinterher bringen ist nicht. Hier wurde ein Transportanhänger von MV-Gebäudetechnik am Fähranlager Nordstrand durch unsere „Abteilung Logistik“ beliefert, beladen, seetauglich verzurrt und anschließend als Vorbote auf der Insel in Empfang genommen. Am Montag geht es dann mit 2 weiteren komplett beladenen LKW-Gespannen und Menpower hinüber. Über die Projekte dort berichten wir in der nächsten Zeit. Nun hoffen wir nur noch auf schönes Wetter 🌞

Beregnungsbrunnen 12″ für Baumschulenbetrieb

08.04.2021

In Bokholt-Hanredder hat die Kolonne XL einen Beregnungsbrunnen DN300 erstellt. So eine Dimension bekommt man auch nicht alle Tage vor den Flügelmeißel; dann noch abgeteuft bis knappe 60m. Dank unserem Spezialequipment, z.B im Bereich von Beistellaggregaten und Rohrtouren mit großem Durchmesser, sowie erfahrenen Kollegen wurde dieser Brunnen termingerecht übergeben. Es folgt nun die Auswertung der Wasseranalyse sowie vom Leistungspumpversuch für die Ausstattung nach den Vorgaben des Kunden.

Gartenbrunnen in Tornesch

06.04.2021

Vor den Toren Hamburgs sind Dirk und Andy ihrer ungebrochenen Leidenschaft nachgegangen: der fachgerechten Erstellung von leistungsfähigen Gartenbrunnen im direkten Spülbohrverfahren auf engstem Raum. Wasser satt erfreut jeden Kunden vor der anstehenden Bewässerungssaison. Mit unserer speziell auf jeden Verwendungszweck ausgelegten Pumpentechnik erwarten dem Kunden keine bösen Überraschungen. Sicherlich gibt es im Internet bzw. Restpostenmärkte günstige Pumpen. Entscheidend dazu ist die Qualität und Maßtoleranz sowie die tatsächliche Leistungskennlinie. Verlassen Sie sich bloß nicht auf Angaben von “ bis zu 10.000Liter“, sondern hinterfragen Sie diese Angabe auch, bei welcher Förderhöhe diese Menge zur Verfügung steht. Lieber einmal vernünftig investieren als 2x halbherzig und ohne Vertrauen. Gerne beraten wir Sie persönlich und praxisnah bei uns im Betrieb.

Großaufgebot in Halstenbek

05.04.2021

Ja, wie füllen wir die kurze Woche vor Ostern wirtschaftlich mit Arbeit, noch dazu mit der kurzen Ankündigung der „Osterruhe“ am Gründonnerstag sowie der ersten Urlaubstage der Kolonne Li??? Da hat der Drehstuhlakrobat im Büro mal wieder hin-und hergezaubert. Resultat waren 2 Bohrkolonnen nebeneinander auf 2 Baustellen mit jeweils 2 Erdwärmesonden von fast 110m. Frank und Markus sowie Jan und Heiko rückten mit ihren Maschinen an. Es macht ja Spaß, so zu arbeiten. Bedeutet aber auch einige Vorbereitung. Wohin mit dem Fuhrpark? Kaum wurde die Baustelle von uns eingerichtet, kam der Estrichleger mit seinem Equipment hinzu. Nun gab es kein zurück mehr. Nach Abstimmung untereinander und der örtlichen Bauleitung klappte alles wie am Schnürchen. Sogar die Anbindearbeiten wurden   noch durchgeführt. Respekt Jungs.

Brunnen, Pumpensteuerung und Wasseraufbereitung in Wedel

05.04.2021

Für eine Bewässerung haben wir hier einen Brunnen erstellt. Robert, Thies und Hauke haben sich anschließend um die Brunnenstube, Pumpe, Pumpensteuerung über FU-REGLER sowie Fermanox-Aufbereitungsanlage für eine Wasserqualität nach Trinkwasserverordnung gekümmert. Gerne informieren wir Sie über die besonders wirtschaftliche und materialschonende Wirkungsweise der von uns konzipierten Anlagen und Systeme. Stillstand ist Rückschritt. Man muss das Rad nicht unbedingt neu erfinden, aber auch nach vorne schauen. Stetige Weiterbildungen und Schulungen sowie praktische Versuche bei uns getreu dem Motto „Jugend forscht“ fördern immer neue Ideen bzw. Optimierungen ans Tageslicht…

Wenn wir schon mal dabei sind…

05.04.2021

Wenn wir schon mal dabei sind… Hier haben Jan und Florian den nächsten Beregnungsbrunnen DN200 in Appen erstellt. Pumpentechnik wurde nach dem Leistungspumpversuch anhand diverser Parameter und auf einen wirtschaftlichen sowie betriebssicheren Betrieb ausgelegt. Sobald die Installation erfolgte, gibt’s dazu Informationen im Bereich Wassertechnik.

Beregnungsbrunnen für ein neues Betriebsgebäude

05.04.2021

Torsten und Florian haben für einen Neubau einer Baumschule einen Brunnen für die Flächenberegnung sowie Betriebswasserversorgung in Appen erstellt. Einige mögliche Standorte wurden im Vorwege von Dirk mit der WD80 aufgrund von Aufschlussbohrungen ermittelt. Informationen über die Pumpentechnik und Steuerung über einen FU-Regler folgen unaufgefordert nach Installation, Inbetriebnahme und ausführlicher Einweisung des Kunden.